Losung

für den 20.10.2017

Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«.

1.Mose 5,2

mehr
Spenden Sie

Der Bezug und die Lektüre von PROtestant ist für Sie kostenlos. Ihr Interesse ist uns wichtig. Doch freuen wir uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt der Arbeit unserer Redaktion zugute.

mehr
Service

PROtestant Nr. 52 - Dezember 2014:

Weihnachtsausgabe PROtestant erschienen: "Heiligabend - wunderbar anstrengend"

Seelsorge an Weihnachten und die etwas anderen Feiern am Heiligen Abend in Bonn und der Region sind die großen Themen in der neuen Ausgabe der Kirchenzeitung PROtestant.

Weihnachten: For viele Menschen das stimmungsvollste Fest im Jahr, für manche aber auch mit seelischen Tiefgängen ... Weihnachten: For viele Menschen das stimmungsvollste Fest im Jahr, für manche aber auch mit seelischen Tiefgängen ...

"Angenehm anstrengend" finden Stephanie van de Broek und Elena Susewind die Weihnachtsfeier beim Bonner "Verein für Gefährdetenhilfe". Die beiden Sozialarbeiterinnen stellen dafür sogar ihre private Weihnachtsfeier zurück. Sie berichten von Traurigkeiten, Wut und Rührseligkeit auf ihrer Feier mit Obdachlosen und drogenabhängigen Menschen im Bonner Zentrum.

Die Advents- und Weihnachtsausgabe der Bonner Kirchenzeitung PROtestant wirft auch einen Blick in die Zentrale der Bonner Telefonseelsorge, wo Heiligabend die Telefone nicht still stehen, und lässt Wirte zur Worte, die Heiligabend ihre Kneipen öffnen und auf manchmal bemerkenswerte geistvolle Weise mit ihren Gästen, ihrer "zweiten Familie", Weihnachten feiern. Gefängnisseelsorger Hans-Christian Heine berichtet aus der JVA Rheinbach, "wo Heiligabend eigentlich alles so ist wie immer, und dann doch wieder nicht ..." Sein Kollege Klinikseelsorger Gunnar Horn hat im Waldkrankenhaus in Godesberg ein einzigartiges Format von "Adventsandachten für Mitarbeitende" entwickelt und feiert sie mitten im Klinikalltag genau vor dem OP: 15 Minuten geistliche Besinnung für den Chefarzt wie für die Schwester und den Pfleger. Das gut besuchte Angebot ist Horns Beitrag zur "Entschleunigung in der Advents- und Weihnachtszeit". Lebenswichtige Seelsorge, davon berichtet auch Pfarrer Albrecht Roebke, evangelischer Koordinator der ökumenischen Notfallseelsorge in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis, 365 Tage im Jahr, eben auch Heiligabend. Sein Telefon steht stets auf Bereitschaft.

Die Zeitung PROtestant, die drei Mal im Jahr mit einer Auflage von 6.500 Exemplaren erscheint, kann kostenlos bezogen werden: Evangelischer Kirchenkreis Bonn, Adenauerallee 37, 53113 Bonn (Tel.: 0228 / 6880 300, presse@bonn-evangelisch.de). Herausgeber sind die Kirchenkreise An Sieg und Rhein, Bonn sowie Bad Godesberg-Voreifel.

 

Evangelischer Kirchenkreis Bonn - Ekir.de / 25.11.2014



© 2017, PROtestant - Evangelische Einblicke
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung