Losung

für den 12.12.2017

Meine Zunge soll singen von deinem Wort; denn alle deine Gebote sind gerecht.

Psalm 119,172

mehr
Spenden Sie

Der Bezug und die Lektüre von PROtestant ist für Sie kostenlos. Ihr Interesse ist uns wichtig. Doch freuen wir uns über jede, auch kleine Spende. Sie kommt ohne Abzüge direkt der Arbeit unserer Redaktion zugute.

mehr
Service

Ausgabe 24 / Sommer 05

Welche Werte sind wichtig?

Welche Werte prägen unsere Gesellschaft und sollten das auch künftig tun?

Anregende Lektüre auch im Urlaub: Der PROtestant erscheint 3 Mal im Jahr mit einer Auflage von inzwischen fast 6.000 Exemplaren. LupeAnregende Lektüre auch im Urlaub: Der PROtestant erscheint 3 Mal im Jahr mit einer Auflage von inzwischen fast 6.000 Exemplaren.

Diese Frage stellt der PROtestant, die Zeitung der evangelischen Kirche in der Bonner Region für Multiplikatoren aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft in seiner neuesten Ausgabe.

Befragt worden sind so Prominente wie Bonns OB Bärbel Dieckmann, Polizeipräsident Wolfgang Albers, der Bonner Lindenstraßen-Schauspieler und Kabarettist Bill Mockridge sowie der Chefredakteur des Bonner General-Anzeigers Joachim Westhoff. Zudem zeigt der PROtestant, für welche Werte die evangelische Kirche steht: Menschen erzählen von ihrer Arbeit in der Schwangerenkonfliktberatung, beim Einsatz für Straßenkinder im Bonner Loch, aus der Schule, der Familienhilfe oder der Militärseelsorge.

Für einen besseren Dialog mit den Muslimen in Bonn

Besonders brisant berichtet Pastorin Beate Sträter von den Voraussetzungen für einen besseren Dialog mit Muslimen auch in Bonn. Dabei wirbt sie für mehr Toleranz, „die Unterschiede gegenseitig auszuhalten“. Die Grenze sei allerdings „eindeutig dort erreicht, wo Gewalt gegen Menschen gerechtfertigt wird“, sagt Pastorin Sträter. Sie ist die neue Fachberaterin für Islamfragen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel, dort auch zuständig für die Kontakte mit der König-Fahd-Akademie.

Zudem berichtet der PROtestant, was „ökumenisch“ läuft beim katholischen Weltjugendtag und spricht mit der Deutschen Telekom über ihr Engagement für die Telefonseelsorge. Der Chefredakteur von Radio Bonn/Rhein-Sieg, Jörg Bertram, stellt sich im Prominenten-Fragebogen so pikanten Fragen: Was denken Sie über den Teufel? und Was ist für Sie Sünde? Und der Bonner „Wort-zum-Sonntag“-Sprecher, Alt-Superintendent Burkhard Müller schreibt exklusiv für PROtestant über die Bedeutung preußischer Tugenden wie Fleiß, Ehrlichkeit und Bescheidenheit heute.

Der PROtestant erscheint drei Mal im Jahr, herausgegeben von den drei Bonner Kirchenkreisen Bonn, Bad Godesberg-Voreifel und An Sieg und Rhein. Er ist kostenlos erhältlich beim Pressepfarrer Kirchenkreis Bonn, Adenauerallee 37, 53113 Bonn (Tel.: 0228 / 6880 300, mailto:info@bonn-evangelisch.de

Hier Auszüge aus der neuesten Ausgabe des PROtestant: www.ekir.de/protestant

 

 

Joachim Gerhardt / 20.07.2005



© 2017, PROtestant - Evangelische Einblicke
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung